Fassadenbau

Die Aussenwände bilden die senkrechte Begrenzung der Gebäudehülle. Allgemein wird der von aussen sichtbare teil einer Aussenwand als Fassade bezeichnet. Die Aussenwand besteht jedoch aus mehreren aufeinander abgestimmten Schichten. Das Wort Fassade ist französichen Ursprungs und bedeutet Vorderseite, Schauseite oder Ansicht. Fassaden sind vergleichbar mit einem Mantel, der dem Gebäude Schutz und Schmuck zugleich ist.

Aussenwandkonstruktion allgemein